Sie sind nicht angemeldet.

Bitte loggen Sie sich ein

Benutzername:

Kennwort:

Angemeldet Bleiben

Sie sind nicht angemeldet.


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: THE BIRDHOUSE Foren. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Konni

Administrator

  • »Konni« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 216

Aktuelle Stimmung: Strahlender Sonnenschein - sehr gut

Wohnort: Weil der Stadt

Beruf: Systemtechniker EDV

Hobbys: Carduelidenzucht, Motorräder, Technik (Amateurfunk)

Danksagungen: 180

  • Nachricht senden

Widder

1

Donnerstag, 4. September 2008, 12:24

Mein Namensvetter im Vogelpark Walsrode

Kleiner Mann ganz groß
Der kleine Andenkondorjunge, der bis vor kurzem noch ohne Namen war, wurde von seiner Namenlosigkeit befreit. Nach einem Aufruf in der Walsroder Zeitung ging dort eine wahre Flut an Namensvorschlägen ein. Das Jungtier, das in der wärmenden Nachmittagssonne nur zu gerne seine Flügelchen ausbreitet und erste, zarte Besucherkontakte knüpft, wurde nun auf den Namen „Konrad“ getauft. Er erfreut sich bester Gesundheit. Davon können sich die interessierten Besucher momentan bei der täglichen Vogelbabyfütterung überzeugen.

Thema bewerten