Sie sind nicht angemeldet.

Bitte loggen Sie sich ein

Benutzername:

Kennwort:

Angemeldet Bleiben

Register

Sie sind nicht angemeldet.


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: THE BIRDHOUSE Foren. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Konni

Administrator

  • »Konni« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 217

Aktuelle Stimmung: Strahlender Sonnenschein - sehr gut

Wohnort: Weil der Stadt

Beruf: Systemtechniker EDV

Hobbys: Carduelidenzucht, Motorräder, Technik (Amateurfunk)

Danksagungen: 225

  • Nachricht senden

Widder

1

Freitag, 7. Dezember 2007, 12:33

Petition

Hallo zusammen!

Unter diesem Link www.gaensefreunde.de findet Ihr eine Petition gegen die Einführung bzw. Aufrechterhaltung der Gänsejagd in verschiedenen Bundesländern. Anlass sind die Planungen in Niedersachsen, Jagdzeiten für verschiedene (auch arktische) Gänsearten einzuführen.

Insbesondere die Zwerggänse benötigen Ihre Hilfe!


  • In den rastenden Scharen finden sich immer wieder Individuen der weltweit bedrohten Zwerggans, die nur unter optimalen Bedingungen und mit guter Optik z.B. von den verwandten Blessgänsen unterschieden werden können. Für die Zwerggans ist Niedersachsen ein wichtiges Zwischenrastgebiet auf dem Weg in die Niederlande. Die EU Vogelschutzrichtlinie fordert von den Mitgliedsstaaten, für diese seltenste Gänseart wirksame Schutzmaßnahmen zu ergreifen. Die Jagd auf Zwerggänse bzw. auf die mit ihr leicht zu verwechselnde Blessgans verbietet sich daher



Viele Grüsse

Konni
Gruss Konni ;)

Thema bewerten