Vous n’êtes pas connecté.

Bitte loggen Sie sich ein

Benutzername:

Kennwort:

Angemeldet Bleiben

Vous n’êtes pas connecté.


Dear visitor, welcome to THE BIRDHOUSE Foren. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Konni

Non enregistré

1

lundi 1 mars 2004, 19:36

BNA unter Beschuss!

0%

Ich halte die Gebühr durchaus berechtigt und unterstütze diese Regelung!

50%

Ich würde eine geschl. Beringung mit Vereins oder Verbandsringen befürworten. Meldepflicht NEIN! (1)

0%

Alles nicht nötig, ist eh nur Geldmacherei!

100%

Für den Artenschutzvollzug nicht wegzudenken, aber bitte mit erheblich weniger Bürokratie (2)

0%

Meldung der nicht verbrauchten oder freigewordenen Kennzeichen, direkt vom Züchter an die Behörten

0%

Ist mir egal, da ich keine Vögel der geschützten Arten züchte und halte!

Der BNA steht seit der Einführung der Rückmeldegebühr
unter starkem Beschuss!

Sind die Gebühren von 12,50 € berechtigt? Was ist Ihre Meinung.
Diskutieren Sie im Forum mit und
werten per Umfrage!

Der BNA selbst bezieht hierzu Position

Konni

Non enregistré

2

jeudi 22 décembre 2005, 16:50

RE: BNA unter Beschuss!

Seit 25.02.2005 ist es amtlich:

Der Wegfall der Meldepflicht nicht benötigter Artenschutzringe

Genauere Informationen finden Sie hier!

Noter cette discussion