Sie sind nicht angemeldet.

Ich gebe aus Zeitmangel und anstehenden Urlaubsplänen jetzt schon mehrere Jungvögel vom Bindenkreuzschnabel NZ 2018 ab! Siehe auch hier! Telefon: +49 (0)162-4582266 Email

Bitte loggen Sie sich ein

Benutzername:

Kennwort:

Angemeldet Bleiben

Register

Sie sind nicht angemeldet.


Klaus

Anfänger

  • »Klaus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 35

Aktuelle Stimmung: Sonnig - gut

Wohnort: Windischeschenbach

Beruf: Freier Mann (früher Forstfacharbeiter)

Hobbys: Vogelzucht,meine Enkel, die Natur, Motorrad fahren

Danksagungen: 73

  • Nachricht senden

Wassermann

1

Donnerstag, 25. Dezember 2014, 11:52

Vorbeugung gegen Legenot

Hallo
Um der Legenot vor zu beugen,verfüttere ich zusätzlich zu Vogelgritt und Eierschale die Häuser von Weinbergschnecken.Die leeren gereinigten Schneckenhäuser werden im Mörser zerstoßen. So wird auch im Vogelpark Walzrode verfahren. Und das hilft beim großen Geier genau so wie beim Kolibri.
Gruß Klaus :diablo:

Es haben sich bereits 11 Gäste bedankt.
Thema bewerten