Sie sind nicht angemeldet.

Ich gebe aus Zeitmangel und anstehenden Urlaubsplänen jetzt schon mehrere Jungvögel vom Bindenkreuzschnabel NZ 2018 ab! Siehe auch hier! Telefon: +49 (0)162-4582266 Email

Bitte loggen Sie sich ein

Benutzername:

Kennwort:

Angemeldet Bleiben

Register

Sie sind nicht angemeldet.


Konni

Administrator

  • »Konni« ist der Autor dieses Themas
  • Deutschland

Beiträge: 230

Aktuelle Stimmung: Strahlender Sonnenschein - sehr gut

Wohnort: Weil der Stadt

Beruf: Systemtechniker EDV

Hobbys: Carduelidenzucht, Motorräder, Technik (Amateurfunk)

Danksagungen: 659

  • Nachricht senden

Widder

1

Sonntag, 18. Dezember 2011, 20:10

NABU ruft auf zur Bundesweite Mitmachaktion „Stunde der Wintervögel“ vom 6. bis 8. Januar 2012

Vögel in Schnee und Eis
Bundesweite Mitmachaktion „Stunde der Wintervögel“ vom 6. bis 8. Januar 2012


Zitat

Ob dick eingemummt im Freien oder von der geheizten Wohnung aus durchs Fenster: Wintervogelbeobachtung macht Spaß!


Mit mehr als 85.000 Teilnehmern und rund 2,6 Millionen gemeldeten Vögeln war die erste bundesweite „Stunde der Wintervögel“ ein großer Erfolg. Vom 6. bis 8. Januar sind nun zum zweiten Mal alle Naturfreunde aufgerufen, eine Stunde lang die Vögel am Futterhäuschen, im Garten, auf dem Balkon oder im Park zu zählen und zu melden.

Hier geht es direkt zur Seite des NABU

Quelle: Nabu
Gruss Konni ;)

Lisa

Lisa

Beiträge: 80

Aktuelle Stimmung: Strahlender Sonnenschein - sehr gut

Wohnort: Stuttgart

Beruf: Heilpraktikerin

Hobbys: Zucht von Zeisigen

Danksagungen: 291

  • Nachricht senden

Löwe

2

Dienstag, 31. Januar 2012, 13:04

Ergebnisse der Aktion "Stunde der Wintervögel!

Bundesweit wurden in 39557 Gärten 1649809 Vögel gezählt. 57282 Vogelfreunde haben dort folgende Beobachtungen gemacht:


Rang Vogelart Anzahl der Vögel (gesamt) In % der Gärten Beobachtung (Anzahl der Vöge pro Garten) Vergleich zum Vorjahr (Anzahl der Vögel pro Garten) Trend
1 Haussperling 241890 54,43% 6,11 + 0,39
2 Kohlmeise 206388 89,58% 5,22 - 1,43
3 Blaumeise 153653 80,91% 3,88 - 0,54
4 Feldsperling 146042 36,89% 3,69 - 0,09
5 Amsel 126557 87,49% 3,20 - 1,46
6 Grünfink 120668 47,85% 3,05 - 0,37
7 Bergfink 111129 4,82% 2,81 + 2,19
8 Buchfink 63091 47,32% 1,59 - 1,03
9 Elster 55534 52,69% 1,40 + 0,39


genaue Angaben und weitere Listen gibt es hier bei NABU
Quelle : Nabu

LG Lisa :wseufzer:

Thema bewerten