Sie sind nicht angemeldet.

Bitte loggen Sie sich ein

Benutzername:

Kennwort:

Angemeldet Bleiben

Sie sind nicht angemeldet.


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: THE BIRDHOUSE Foren. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Lisa

Lisa

  • »Lisa« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 79

Aktuelle Stimmung: Strahlender Sonnenschein - sehr gut

Wohnort: Stuttgart

Beruf: Heilpraktikerin

Hobbys: Zucht von Zeisigen

Danksagungen: 82

  • Nachricht senden

Löwe

1

Donnerstag, 1. September 2011, 15:36

wilde Flamingos unweit der Schweizer Grenze

Am 11. August ist eine Gruppe von 17 Flamingos auf einem Acker im Vorarlberger Rheintal unweit der Schweizer Grenze gelandet. Es handelt sich um eine Gruppe bestehend aus 16 Jungvögeln und einem älteren Tier. Drei davon sind farbig beringt und verraten die Herkunft der Tiere: Das italienische Podelta. Flamingotrupps dieser Grösse sind in Mitteleuropa äusserst selten.


Quelle: Schweizerische Vogelwarte Sempach

Weiter Info und Fotos finden man auch auf Birdlife Austria
LG Lisa :wseufzer:

Thema bewerten