You are not logged in.

please login

Benutzername:

username:

remember me

You are not logged in.


Dear visitor, welcome to THE BIRDHOUSE Foren. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

  • "Konrad Schnaible" started this thread

Posts: 27

Current mood: bright sunshine - very good

Location: Weil der Stadt

Occupation: EDV Systemtechniker

Hobbies: Vogelzucht (Cardueliden) Amatuerfunk - DG4SBZ - Motorradfahren - Sport

Thanks: 487

  • Send private message

1

Thursday, December 15th 2016, 4:44pm

Futterhäuschen finden aktuell nur wenig Besucher...

67%

Die Veränderung durch die industrielle Landwirtschaft (Brachflächen fehlen) (2)

33%

Umweltverschmutzung durch Pestizide insbesondere Neonikotinoide (sogenannte „Neonics“) sowie der Wirkstoff Fipronil (1)

0%

Nässe und Kälte während der Aufzucht hätten viele Jungvögel an Unterkühlung sterben lassen.



Der NABU schreibt besorgt: " In den winterlichen Gärten sind derzeit auffallend wenige Singvögel zu sehen. Deshalb habe es viele besorgte Anrufe gegeben, berichtete der Naturschutzbund Nabu in Düsseldorf. Das Problem wurde auch in anderen Landesteilen gemeldet. Nach Ansicht der Vogelkundler ist der geringe Flugbetrieb am Futterhäuschen wahrscheinlich auch eine Spätfolge des extremen Frühjahrs mit seinen vielen Regengüssen."
Fotoquelle: © Roland Weihrauch, rw_htf

1 registered user and 44 guests thanked already.

Users who thanked for this post:

Klaus (16.12.2016)

Rate this thread