Sie sind nicht angemeldet.

Ich gebe aus Zeitmangel und anstehenden Urlaubsplänen jetzt schon mehrere Jungvögel vom Bindenkreuzschnabel NZ 2018 ab! Siehe auch hier! Telefon: +49 (0)162-4582266 Email

Bitte loggen Sie sich ein

Benutzername:

Kennwort:

Angemeldet Bleiben

Register

Sie sind nicht angemeldet.


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: THE BIRDHOUSE Foren. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Klaus

Anfänger

  • »Klaus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 35

Aktuelle Stimmung: Sonnig - gut

Wohnort: Windischeschenbach

Beruf: Freier Mann (früher Forstfacharbeiter)

Hobbys: Vogelzucht,meine Enkel, die Natur, Motorrad fahren

Danksagungen: 68

  • Nachricht senden

Wassermann

1

Freitag, 31. Oktober 2014, 10:35

Kein Geschlechtstrieb bei Vögeln

Hallo Züchterfreunde
Gibt es bei Vögeln, Tiere die keinem Geschlecht angehören ?
Ich besitze einen Stieglitzhahn,der sich nicht fortgepflanzt hat.Nach der Gefiederzeichnung eindeutig ein Hahn.Er singt auch nicht. Ist das nur eine Verhaltensstörung ? Oder hat ihm das Weibchen nicht zu gesagt.Wer kann helfen ?
Gruß Klaus :diablo:

Es haben sich bereits 11 Gäste bedankt.

Lisa

Lisa

Beiträge: 81

Aktuelle Stimmung: Strahlender Sonnenschein - sehr gut

Wohnort: Stuttgart

Beruf: Heilpraktikerin

Hobbys: Zucht von Zeisigen

Danksagungen: 254

  • Nachricht senden

Löwe

2

Samstag, 1. November 2014, 19:23

Hallo Klaus,

zunächst will ich Dir hier herzlich willkommen heißen!

Die Frage verstehe ich nicht wirklich, denkst Du ob der Stieglitz sexuell desinteressiert sein könnte?

Diese wirft sehr viele Frage auf:
  1. wie alt ist das Tier
  2. Wurde das Geschlecht 100%ig bestimmt (DNA)
  3. Ist er physisch wirklich gesund ?
LG Lisa :wseufzer:

Klaus

Anfänger

  • »Klaus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 35

Aktuelle Stimmung: Sonnig - gut

Wohnort: Windischeschenbach

Beruf: Freier Mann (früher Forstfacharbeiter)

Hobbys: Vogelzucht,meine Enkel, die Natur, Motorrad fahren

Danksagungen: 68

  • Nachricht senden

Wassermann

3

Sonntag, 2. November 2014, 10:26

Hallo Lisa
Danke für das herzliche Willkommen.
zu 1 der Stieglitz ist von 2013
zu 2 nein
zu 3 nach meiner Erfahrung ja
Nach der Gefiederzeichnung eindeutig ein Mänchen.Was mich studzig gemacht hat ist,das er nicht singt.Die Kontacktrufe sind dem Weibchen änlich.Das Weibchen mit dem ich ihn verpaaren wollte war älter und dominanter.Ich werde mir ein neues Paar zulegen.
Gruß Klaus :diablo:

Thema bewerten