Sie sind nicht angemeldet.

Ich gebe aus Zeitmangel und anstehenden Urlaubsplänen jetzt schon mehrere Jungvögel vom Bindenkreuzschnabel NZ 2018 ab! Siehe auch hier! Telefon: +49 (0)162-4582266 Email

Bitte loggen Sie sich ein

Benutzername:

Kennwort:

Angemeldet Bleiben

Register

Sie sind nicht angemeldet.


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: THE BIRDHOUSE Foren. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 26. Oktober 2005, 00:04

Serinus citrinella nun doch Carduelis citrinella

Am 9. Oktober hielt Marc Förschler bei der 25. ICC Schau (Jubiläumsschau) einen sehr interessanten Vortrag über den Zitronengirlitz.

Nach neuesten Erkenntnissen ist er nun doch dem Stieglitz (Carduelis carduelis)
näher verwandt als dem europäischen Girlitz (Serinus serinus) und wird fortan wieder den wissenschaftlichen Namen Carduelis citrinella führen, siehe auch Limicola 2005.

Ob er nun auch bald wieder in deutschen Munden Zitronenzeisig genannt wird - man wird sehen.

Viele Grüsse

Konrad

Thema bewerten