Sie sind nicht angemeldet.

Ich gebe aus Zeitmangel und anstehenden Urlaubsplänen jetzt schon mehrere Jungvögel vom Bindenkreuzschnabel NZ 2018 ab! Siehe auch hier! Telefon: +49 (0)162-4582266 Email

Bitte loggen Sie sich ein

Benutzername:

Kennwort:

Angemeldet Bleiben

Register

Sie sind nicht angemeldet.


Bert

Anfänger

  • »Bert« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1

Wohnort: Sachsen

Beruf: Modellbauer

Hobbys: Carduelidenzucht

  • Nachricht senden

Schütze

1

Mittwoch, 30. Januar 2013, 20:20

Sibirische Erlenzeisige

Hallo
Mitunter sieht man in Verkaufsanzeigen den Vermerk ,,Sibirische Erlenzeisige". Bekanntlich gibt es beim Erlenzeisig keine Unterartenaufteilung, selbst die Erlenzeisige mit Kinnfleck stellen keine
Unterart da. Ist diese Bezeichnung ,,Sibirischer Erlenzeisig" eine verkaufsfördernde Bezeichnung, sind es durch Zucht und Auslese besonders große Erlenzeisige wie der Schottische Grünfink
der auch nur eine Zuchtform ist?
Kann mir diesbezüglich jemand weiterhelfen ? Gruß Bert

Konni

Administrator

    Deutschland

Beiträge: 227

Aktuelle Stimmung: Strahlender Sonnenschein - sehr gut

Wohnort: Weil der Stadt

Beruf: Systemtechniker EDV

Hobbys: Carduelidenzucht, Motorräder, Technik (Amateurfunk)

Danksagungen: 591

  • Nachricht senden

Widder

2

Donnerstag, 31. Januar 2013, 21:27

Hallo Bernd, Willkommen im TBH Forum. Es ist wie Du schon schreibst, eine Bezeichnung die den Verkauf der angebotenen Vögel fördern soll. Gruß Konrad
Gruss Konni ;)

Thema bewerten